TÜRKİYEMSPOR

Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder!

Since 1978

Seit 1978 ist Türkiyemspor in Kreuzberg aktiv. Gestartet als Fußballteam im Freizeitbereich, wurde Türkiyem im Westberlin der 80er Jahre schnell zu einem der besten Teams der Mauerstadt: Mit einem Fananhang der Stadien füllte und belebte. Nebenbei entstand eine Jugendabteilung die auf Berliner Pokalsiege und DFB-Pokalteilnahmen verweisen kann.

2004 gründete Türkiyemspor ein Mädchenteam, heute unterhält der Verein eine der größten Abteilungen der Hauptstadt. Mädchen und Frauen aller Alters- und Erfahrungsklassen finden im Verein ihre Heimat. Vorläufiger Höhepunkt der Vereinsgeschichte ist die Regionalliga-Vizemeisterschaft 2021/22 sowie der Gewinn des Berliner Pokals in der gleichen Saison.

Neben Fußball wird seit 2018 auch Basketball bei Türkiyemspor gespielt. Im Sommer 2022 wurde das Frauenteam, das in der Regionalliga spielt, mit dem Berliner Amateursportpreis geehrt. In der Basketballabteilung gibt es neben Mädchenteams in allen Altersklassen auch jeweils zwei Damen- und Herrenteams sowie eine Freizeitgruppe für Frauen.

Tausende von Aktiven, Ehemaligen und Fans partizipieren bis heute – und machen den Kiezclub zu einer lebenden Legende.